"Ich bin in die falsche Zeit hineingeboren"

"Ich bin in die falsche Zeit hineingeboren", sagt Naama Isabelle Fassbinder - sie liebt das Lebensgefühl der Bohème der 20er und 30er Jahre
  • "Ich bin in die falsche Zeit hineingeboren", sagt Naama Isabelle Fassbinder - sie liebt das Lebensgefühl der Bohème der 20er und 30er Jahre
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

ALSERGRUND. Naama Isabelle Fassbinder ist die Cousine des bekannten Regisseurs Rainer Werner Fassbinder und lebt seit mehr als zwei Jahrzehnten am Alsergrund. Ihre Auftritte sind eine Mischung aus Gesang, Tanz, Schauspiel, Kabarett und Musik. "Die Musik, die Mode, das Lebensgefühl und die Freizügigkeit der Bohème der 1930er-Jahre faszinieren mich", sagt Fassbinder. Doch in ihren Auftritten, etwa als Conférencière bei "Bohème Sauvage", nimmt sie das Publikum mit auf eine faszinierende Zeitreise.

"Mein Wunsch als Künstlerin ist, die Menschen zu mehr Freude und Leichtigkeit zu inspirieren. Mit meiner Performance nehme ich das Publikum mit auf eine Reise in andere Epochen und verschiedene Kulturen. Die Fähigkeit, in zahlreiche Rollen zu schlüpfen und dabei sehr authentisch zu bleiben, ist das, was mich als Künstlerin ausmacht."

Eine Mischkulanz

Naama Isabelle Fassbinder, ihr Vorname bedeutet auf He-bräisch "die Angenehme", kam in Heidelberg zur Welt. "Leider habe ich nie mit meinem Cousin zusammengearbeitet. Zuerst war ich zu jung und als ich begann, meinen Weg als Schauspielerin und Sängerin zu gehen, war es schon zu spät." Rainer Werner Fassbinder starb 1982. Damals war ich noch ein Teenager. Naama Isabelle nahm Ballett- und Schauspielunterricht, studierte klassischen Gesang an der Musikschule Heidelberg. 1991 übersiedelte sie mit ihrem Mann nach Wien.

Lebensmittelpunkt

Hier bewohnt Naama Isabelle seit 21 Jahren einen wunderbar bunt und multikulturell eingerichteten Dachboden voller Bücher und Mitbringsel aus aller Welt. Augenblicklich arbeitet sie mit der Band "Dunkelgold", die jiddische und sefardische Lieder im Gipsy-Jazz-Sound interpretiert. Mehr Informationen online unter www.naama-isabelle-fassbinder.eu

Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.