"Jeder sollte zum Seelen-Doktor!"

Beim bz-Talk im "Ristorante dal Toscano": ORF-Liebling Wolfram Pirchner plauderte über seine Panikattacken.
3Bilder
  • Beim bz-Talk im "Ristorante dal Toscano": ORF-Liebling Wolfram Pirchner plauderte über seine Panikattacken.
  • Foto: Moni Fellner
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Es geschah während einer "Zeit im Bild"-Sendung im Februar 1995, als sich bei Moderator Wolfram Pirchner plötzlich Kreislaufprobleme und Schwindel einstellten.

Etwas "verrückt"
"Das ging dann über mehrere Monate und das Herzrasen und die Schweißausbrüche wurden immer schlimmer", so Pirchner. Erst nach mehreren Arztbesuchen wurden Angst- und Panikattacken festgestellt. "Ein Arzt sagte damals, dass ich etwas verrückt wäre. Aber nicht im Sinne von narrisch, sondern nur etwas verrutscht", so der 55-Jährige.

Wieder alles in Ordnung
Mit regelmäßigen Therapien beim Psychologen brachte der gebürtige Tiroler seine Angst- und Panikattacken schnell in den Griff. "Keiner wusste, dass ich so etwas habe. Mein Outing erfolgte live auf Sendung, als ich einen Interviewgast mit denselben Symptomen im Studio hatte. Danach haben es alle gewusst", erzählt Pirchner im bz-Talk. Der beliebte Moderator lebt mit seiner Krankheit mittlerweile sehr gut. "Ich kann nur jedem empfehlen, einmal einen Kontrolltermin beim Seelendoktor zu vereinbaren. Das gehört genauso dazu wie Blutdruckmessen und EKG-Kontrolle", sagt das ORF-Gesicht, das auch noch als Mentalcoach arbeitet.
Wolfram Pirchners erstes Buch "Nur keine Panik – mein Weg zurück ins Leben" ist im Amalthea-Verlag erschienen und ab sofort erhältlich.

Diese Aktion ist beendet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen