"Leseschlange" zischt im 9. Bezirk

Lesen in den Alsergrunder Parks: Die Aktion "Leseschlange" soll Langeweile in den Ferien entgegenwirken.
  • Lesen in den Alsergrunder Parks: Die Aktion "Leseschlange" soll Langeweile in den Ferien entgegenwirken.
  • Foto: GB 9
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

Gegen Langeweile: Kinderbuchlesungen in den Alsergrunder Parks

ALSERGRUND. Im Rahmen der Aktion „Leseschlange – ein Buch ist nicht genug“ veranstaltet die Gebietsbetreuung kostenlose Kinderbuchlesungen in öffentlichen Parks.

Abenteuer erleben

"Die Kids begeben sich gemeinsam mit den Vorlesern auf eine Abenteuerreise durch Raum und Zeit. Begleitet von Feen und Kobolden, Detektiven, Drachen und Gespenstern, geht es gemeinsam durch den Büchersommer", beschreibt Katharina Fohringer von der Gebietsbetreuung die Aktion. "Weiters gibt es ein Gewinnspiel und ein Abschlussfest am 20. August", so Fohringer. Die Kinderbuchlesungen finden bei Schönwetter von 17 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Die Termine:

24. Juli, 17-18 Uhr, Helene-Deutsch-Park und 31. Juli, 17-18 Uhr, Helene-Deutsch-Park.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen