Liesinger Fotograf verwirklicht sich seinen Traum und eröffnet eigenes Studio

Fotograf Alex List mit Charity-Lady Yvonne Rueff (li.) und Ex-Miss Carmen Stamboli.
23Bilder
  • Fotograf Alex List mit Charity-Lady Yvonne Rueff (li.) und Ex-Miss Carmen Stamboli.
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

LIESING. Mit einer stimmungsvollen Ausstellung zum Thema "Faces against Cancer" startete der Liesinger Alex List in seine neue Karriere als Fotograf. Nach 25 Jahren als Radiomoderator und DJ machte der gebürtige Oberösterreicher nun abermals sein Hobby zum Beruf. "Das ist mir jetzt zum dritten Mal passiert. Ich denke, dabei bleibt es jetzt", so der Fotograf bei der Eröffnung seines Studios. "Ein Beruf, in den ich all meine Leidenschaften, Stärken und Talente einbringen kann."

Gleich bei seiner ersten Ausstellung wagte sich der 47-jährige Knipser an ein heikles Thema heran, den Umgang mit Krebs. "Wenn man von einer schweren Diagnose erfährt, fühlt man sich wie ein halber Mensch. Diese Emotion habe ich versucht, mit meinen Fotos umzusetzen", sagt List. Der Erlös der verkauften Bilder von 2.100 Euro wurde an "Dancer against Cancer" überwiesen.

Mehr Infos unter www.alex-list.com

Alle Fotos: Zugabe PR

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen