Niemals vergessen: Zum Gedenken an die Juden

Bei der Enthüllung: SP-Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch mit Initiatorin und Zeitzeugin Scarlett Epstein.
  • Bei der Enthüllung: SP-Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch mit Initiatorin und Zeitzeugin Scarlett Epstein.
  • Foto: PID/Votava
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Im Erich-Fried-Gymnasium erinnert eine Tontafel mit 120 Namen an vertriebene jüdische Schüler aus dem Jahr 1938. Initiatorin Scarlett Epstein konnte bei der Enthüllung auch SP-Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch begrüßen. "Wir dürfen diese Verbrechen niemals vergessen. Mittlerweile habe ich es geschafft, diese zu vergeben", erklärt die 90-Jährige, die während dieser schweren Zeit nach London emigrierte. "Mit der Gedenktafel ist es gelungen, die 120 Schüler in Erinnerung zu behalten. Es liegt nun an uns allen, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit keine Chance mehr zu geben", so Stadtrat Oxonitsch.

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.