Sonja Pikart holt sich den Kabarett-Neulingsnagel

ALSERGRUND. Vier Nachwuchs-Kabarettisten ritterten im Theater am Alsergrund um den "Neulingsnagel". Jeder Künstler hatte in einem Kurzauftritt von 20 Minuten die Gelegenheit, mit seinen Darbietungen die Jury (u.a. mit Kabarettist Gerold Rudle und bz-Redakteur Thomas Netopilik) zu überzeugen. Als Siegerin ging Sonja Pikart hervor, die sich über zwei Auftritte im Theater am Alsergrund sowie über 800 Euro Preisgeld freuen darf.
"Ich finde meine Themen hauptsächlich im Alltag. Alleine über die Phrase 'Grüß Gott' konnte ich ein ganzes Programm gestalten", so die 31-Jährige aus Münster, die jetzt im 4. Bezirk lebt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen