Künstler hoch drei

Steffl mal drei: Rezitator Otto Steffl mit seinem musikalischen Sohn Alexander und seiner Ehefrau Margarete.
4Bilder
  • Steffl mal drei: Rezitator Otto Steffl mit seinem musikalischen Sohn Alexander und seiner Ehefrau Margarete.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

WÄHRING / DÖBLING. Rezitator Otto Steffl, Österreichs Grandseigneur der freien Rede, feierte mit seinem aktuellen Programm „Der Fall Heine-Wagner“ schon Triumphe im Festspielhaus Bayreuth. Sein Repertoire reicht von klassischen Balladen über Egon Friedell und die Wiener Kaffeehausdichter bis hin zu seinem erklärten Liebling Heinrich Heine.

Freie Rede und Bilder
Seine Ehefrau Margarete ist erfolgreiche Malerin und präsentiert an den Rezitationsabenden ihres Mannes ihr „Best-of“ mit vielen Bildern aus dem Privatbesitz. Der dritte im Bunde ist Sohn Alexander, Gitarrist und Bandleader von Club Café.

Band unplugged
Er spielt mit Band und unplugged in Otto Steffls Programm „Rock & Poesie in der Kaffeehausliteratur“ – übrigens bereits die dritte Zusammenarbeit mit dem Papa: „Wir präsentieren ein Kontrastprogramm zu den heiteren Texten und rocken von den Beatles bis zu ACDC.“

Termine

Der Fall Heine-Wagner
am 18. und 19.11. ab 19 Uhr
Rock & Poesie in der Kaffeehausliteratur
am 22. und 23.11. ab 19 Uhr und am 24.11. um 11 Uhr (Matinee)

Karten auf Vorbestellung (01 479 42 86) und ab 18 Uhr an der Abendkassa
Villa Wertheimstein
19., Döblinger Hauptstraße 96

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen