Unsere Julia nimmt Abschied

Die schönste Frau Österreichs in der Abendsonne Griechenlands: Julia Furdea posierte für Starfotograf Heli Mayr.
15Bilder
  • Die schönste Frau Österreichs in der Abendsonne Griechenlands: Julia Furdea posierte für Starfotograf Heli Mayr.
  • Foto: Heli Mayr
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Auf ein aufregendes Jahr als schönste Frau Österreichs kann Julia Furdea zurückblicken. "Ich hatte das Jahr meines Lebens. Von spannenden Charity-Events bis hin zu Fotoshootings und zwei internationalen Auftritten", berichtet die 20-jährige Donaustädterin. "Immerhin durfte ich bei der Miss-World-Wahl und bei der Wahl zur Miss Universe mein Heimatland vertreten", erzählt Furdea.

Viel unterwegs

Die letzten Wochen vor der Amtsübergabe am 2.7. im Casino Baden waren für die Miss nochmals richtig aufregend. "Ich war mit Fotograf Heli Mayr bei einem Shooting in Griechenland und gleich darauf zwei Wochen lang als Model in Mailand", erzählt die schönste Frau Österreichs im bz-Talk. "Jetzt möchte ich einem anderen Mädchen die Chance geben, das zu erleben, was ich erlebt habe", zieht Furdea eine absolut positive Bilanz ihrer Amtszeit.

Alle Fotos: Heli Mayr, MAC

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen