Mit dem Grundeinkommen die Welt retten?

Podiumsdiskussion über globale Aspekte eines Bedingungslosen Grundeinkommens:

Was bedeutet ein Grundeinkommen für Nord-Süd-Beziehungen? Kann und sollte es global gedacht werden? Und welche Ansätze zur Einführung eines Grundeinkommens gibt es vielleicht schon in der Praxis?

Ob ein Bedingungsloses Grundeinkommen die Welt retten kann, diskutieren auf dem Podium:

Werner Rätz ist Mitglied des Netzwerk Grundeinkommen und attac und tritt seit vielen Jahren für ein Grundeinkommen ein.

Simone Knapp von der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika war in ein Grundeinkommens-Pilotprojekt in Namibia involviert.

Sidy Mamadou Wane ist ein Grundeinkommens-Aktivist und Percussions-Künstler aus Wien.

Der Eintritt ist bedingungslos frei.

Die Podiumsdiskussion ist Teil der Veranstaltugsreihe "UtopIE & Praxis" der Basisgruppe Internationale Entwicklung.

https://www.facebook.com/events/880453852027656/

Wann: 17.06.2015 19:00:00 Wo: WUK (Initiativenraum), Währinger Str. 59, 1090 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen