10.02.2018, 07:00 Uhr

bz-Kinotipp: "Arthur & Claire": Berührende Tragikomödie mit Josef Hader

Wann? 16.02.2018

Wo? Votivkino , Währinger Straße 12, 1090 Wien AT
Schicksalshafte Begegnung: Der krebskranke Arthur trifft auf die krisengebeutelte Claire. (Foto: Tivoli Film/Wolfgang Amslgruber)
Wien: Votivkino | Film: "Arthur & Claire" – AT/D/NL 2017
Regie: Miguel Alexandre
Darsteller: Josef Hader, Hannah Hoekstra, Rainer Bock u.a.
Genre: Tragikomödie

Die Begegnung zweier Menschen im Moment ihres größten Unglücks wird zur tragikomischen Berg- und Talfahrt der Gefühle. Arthur (Josef Hader), Anfang 50, ist nach Amsterdam gekommen, um mit ärztlicher Hilfe zu sterben. Durch Zufall gerät er in Streit mit der deutlich jüngeren, ebenfalls vom Leben gebeutelten Claire (Hannah Hoekstra). Aus dem Konflikt zweier ungleicher Charaktere wächst die Einsicht, dass es sich lohnt, das Leben bis zur Neige auszukosten.
Frei nach dem gleichnamigen Theaterstück von Stefan Vögel erzählt "Arthur & Claire", wie sich Tragik in Hoffnung verwandeln kann, wenn man das Glück hat, dem richtigen Menschen zu begegnen, auch wenn es schon fast zu spät dafür ist.

Kinostart: 16. Februar

Gewinnen Sie bis 19. Februar 2018 5x2 Karten für den Film!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Die Aktion ist bereits beendet!

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.