14.02.2018, 17:48 Uhr

Frühjahrssymposium 2018: Multiple Sklerose in der Arbeitswelt

Wann? 10.03.2018 14:30 Uhr bis 10.03.2018 17:00 Uhr

Wo? AKH Wien, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Hörsaal 1 (blaue Aufzüge), Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien AT
Am 10. März 2018 findet im Hörsaalzentrum des Wiener AKH das Frühjahrssymposium der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien zum Thema „Multiple Sklerose in der Arbeitswelt“ statt. (Foto: Pixabay)
Wien: AKH Wien, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Hörsaal 1 (blaue Aufzüge) |

Am 10. März 2018 findet im Hörsaalzentrum des Wiener AKH das Frühjahrssymposium der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien zum Thema „Multiple Sklerose in der Arbeitswelt“ statt.

Programm

14:30 Uhr
Begrüßung
Karin Krainz-Kabas, Geschäftsführerin MS-Gesellschaft Wien

14:40 – 15:30 Uhr
„Zurück ins Erwerbsleben“
Dr. Martin Gleitsmann, Wirtschaftskammer Österreich

15:30 – 16:20 Uhr
„Förderungen und Rechte von chronisch erkrankten Menschen“
Mag. Martina Chlestil, Arbeiterkammer Wien

anschließend Buffet, gemütliches Beisammensein mit Unterstützung von Ströck

Veranstaltungsort

AKH Wien, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Hörsaal 1 (blaue Aufzüge)

Die Teilnahme ist für alle interessierten Personen kostenfrei, wir bitten um Voranmeldung!

Telefon: 01 409 26 69, E-Mail: anmeldung@msges.at

Die Anzahl der Rollstuhlplätze im Hörsaal 1 ist beschränkt. Bei Bedarf findet eine Live-Übertragung im Hörsaal 3 statt (Audiosignal der Hörsaaltonanlage sowie das Bildsignal der Präsentationsunterlagen). Die Zuteilung zu den Hörsälen erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Bei der Portierloge im Eingangsbereich (Ebene 5) stehen Helferinnen und Helfer des Wiener Roten Kreuzes mit Leihrollstühlen zur Verfügung, die Sie gerne in die Hörsäle begleiten.

ANFAHRT mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U6 Michelbeuern / Allgemeines Krankenhaus

ANFAHRT mit PKW:
Verfügen Sie über einen Ausweis nach § 29b StVO, ist das Parken in der
AKH-Garage im Bereich „Box 410“ (Ebene 4) kostenlos.
Beim Verlassen der Garage muss beim Ausfahrtsschranken auf die Notruftaste gedrückt und die Ausweisnummer bekanntgeben werden. Das gezogene Einfahrtsticket muss nicht entwertet werden.

nähere Info: www.msges.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.