15.12.2017, 13:55 Uhr

1.000 Kinder und zahlreiche Promis feierten in der Wiener Hofburg

Thaiboxer Fadi Merza mit Frau Ines und seinem Sohn Michel. (Foto: Markus Spitzauer)

Top-Programm und viele Geschenke beim 8. „Energy for Life“-Weihnachtsball für bedürftige Kinder.

WIEN. Zum "Energy for Life"-Weihnachtsball in der Hofburg kamen zahlreiche Promis mit ihren Kindern. So auch Thaibox-Weltmeister Fadi Merza, der neben Gattin Ines auch seinen zweieinhalb-jährigen Sohn Michel mitbrachte.

Im Zuge des Charity-Balls in der Hofburg wurden rund 1.000 bedürftige Kinder von VIPs und spendablen Firmen großzügig beschenkt.

Musicaldarsteller und Regisseur Gernot Kranner zeichnete für das künstlerische Gesamtkonzept des Weihnachtsballs für Kinder verantwortlich und brachte unter dem Titel „Der Nussknacker und die Tanzfee“ hochwertige Performances namhafter Künstler auf die Bühne. Es traten auf: die Ballettakademie Waganowa aus St. Petersburg, der Mädchenchor der Wiener Sängerknaben, die Tanzschule Elmayer, Kiddy Contest Finalistin Ina Hofer mit dem BigsMile Kids and Teens Dance Club, das Performing Center Austria, die CliniClowns Austria, die Ballettschule der Wiener Staatsoper sowie das Sunrise Studios Vienna.

Folgende bekannte Musical- und Theaterdarsteller nahmen Rollen im Stück ein: Sandra Pires, Conny Mooswalder, Rita Sereinig, Axel Herrig, Peter Lodynski, Reinwald Kranner und Stefan Paryla-Raky und viele andere.

Alle Fotos: Markus Spitzauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.