09.07.2016, 11:54 Uhr

Für Musikvideo: Wiener Sängerin flog einmal um die Welt

Die Wiener Sängerin Samira Dadashi beim Videodreh auf Fuerteventura. (Foto: Steiman)

Samira Dadashi war für das Video zu ihrem neuen Song "Einmal um die Welt" in 13 Städten unterwegs.

Die einen drehen ein Musikvideo in einem Tag, die anderen brauchen etwas länger dafür. Sängerin Samira Dadashi hat sich sehr viel Zeit gelassen und ihr neues Musikvideo zu "Einmal um die Welt" in drei Jahren fertiggestellt. Immerhin war die 33-Jährige dafür an 13 verschiedenen Orten der Welt und hat dort gedreht.

"Ich war unter anderem an der Algarve, in Miami, auf Fuerteventura oder auch in Panama City. Mein Freund hat mit der Videokamera gefilmt", sagt Dadashi, die durch ihre Teilnahme an der ORF-Show "Helden von morgen" bekannt wurde.

Das aufwendige Video erscheint als Vorbote der ersten CD, die im September herauskommen wird. "Es ist eine EP mit fünf Songs drauf. Der zweite Teil mit den nächsten fünf Songs kommt im Februar 2017", so die 33-Jährige im bz-Talk.

Reisen und Musik

Mit dem Projekt hat die Meidlingerin ihre beiden großen Leidenschaften perfekt verbunden. "Ich reise für mein Leben gern und ich mache leidenschaftlich gerne Musik. Alle neuen Songs habe ich selbst getextet und ich war bei der musikalischen Umsetzung mit dabei", so Dadashi, die in ihrer Jugend von Whitney Houston und Michael Jackson inspiriert wurde.

Während der Dreharbeiten sind auch kleine Hoppalas passiert. "Einmal musste ich barfuß über eine 50 Grad heiße Straße laufen, das tat sehr weh. Ein anderes Mal war in Panama der Pool nicht tief genug, als ich mit einem Köpfler hineinhüpfen wollte", so Dadashi. Passiert ist zum Glück nichts, die Sängerin ist wohlauf.

Zur Person:
Samira Dadashi (33) ist eine Wiener Sängerin mit persischen Wurzeln. Erstmals im Rampenlicht stand die Meidlingerin in der ORF-Castingshow "Helden von morgen" im Jahr 2010. Weiters schrieb sie 2011 die Wien-Hymne "Vienna’s Calling" für die bz und Lounge FM.

https://www.youtube.com/watch?v=5u2aNN9Xk-Y
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.