28.01.2012, 23:31 Uhr

Cobraeinsatz in Floridsdorf

26.01.2011 COBRA - Einsatz in Floridsdorf
Am Abend gegen 18:15, kam es zu einen spektakulären COBRA Einsatz in Wien Floridsdorf. Am Anfang der Schöpleuthnergasse, nahe der Alten Donau griff das Einsatzkommando mit bis zu 20 Beamten, die vermummt waren und schwer bewaffnet, in einem Gemeindebau zu. Laut Zeugenaussagen wurde mindestens eine Person festgenommen, doch warum, dass blieb im wahrsten Sinne des Wortes im Dunkeln.
Auch eine mehrfache Nachfrage bei COBRA und den zahlreich eingesetzten Kripobeamten, die wohl zum Bundeskriminalamt gehörten blieb ergebnislos.
Gegen 18:50 zog man nach und nach ab und gab den Verkehr wieder frei. Durch den Einsatz kam es auf der Buslinie 33A zum Ausfall eines Busses, was die Fahrgäste die nach getaner Arbeit Nachhause wollten nicht grade begeisterte.

E. Weber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.