02.04.2017, 14:10 Uhr

"Die Spieler" sind im neuen Bronski-Theater unterwegs

Neu am Alsergrund: Im Theater Bronski & Grünberg wird derzeit das Stück "Der Spieler" aufgeführt. (Foto: Lukas Wögerer)

Die Regie kommt von Alexander Pschill und Kaja Dymnicki

ALSERGRUND. Noch bis zum 24. Mai ist im Theater Bronski & Grünberg in der Müllnergasse 2 das Stück "Der Spieler" zu sehen. Unter der Regie von Alexander Pschill und Kaja Dymnicki stehen u.a. Dominic Oley, Julia Edtmeier, Alexandra Krismer und Lisa Reichetseder auf der Bühne.

Die Besucher werden dabei in die Kriegswirren von Saigon entführt. In einem schwülen, nach Marlboro-Dunst und Schweiß riechenden Casino im Saigon Mitte der 1970er-Jahre findet sich „Der Spieler“ umringt von Damen, Gentlemen und Allesfressern. "Alle haben eines gemeinsam: die feste Überzeugung, dass es einfacher ist, eine erbsengroße Elfenbeinkugel, das Wetter oder die Menschheit für das eigene Schicksal verantwortlich zu machen, als aufzustehen und den Raum zu verlassen", so Regisseur Alexander Pschill.

Kartenreservierung im Internet unter www.bronski-gruenberg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.