16.09.2014, 00:30 Uhr

Neu: Workout am Donaukanal

In Top-Form: Achim (18) macht hier täglich sein "street-workout" - von den neuen Geräten ist er einfach begeistert

Ab sofort stehen zahlreiche neue High-Tech Fitnessgeräte für Frischluft-Workouts zur Verfügung.

Gestaltet wurde der neue Sportplatz vom Bezirk gemeinsam mit dem Jugendparlament "Word up" und den Nutzern vor Ort, die Ihre Wünsche in der Vorbereitungsphase mit einbringen konnten. So wünschten sich vor allem weibliche Fitnessfans ein multifunktionales Trainingsgerät zum Radeln, Steppen und einer Stepp-Wippe.

Zahlreiche Sportgeräte
Daneben gibt es Barren, Hochreck und vieles mehr, die bereits von Street Workout-Fans genutzt werden. "Wir trainieren seit dem Vorjahr praktisch täglich an der Lände, mit den neuen Geräten ist das natürlich noch spannender und effizienter", erklärt Achim (18), der sich voll dem weltweiten Fitnesstrend des Street Workout - dem Hochleistungstraining mit allem, was auf der Straße zu finden ist - verschrieben hat. Es gibt sogar Weltmeisterschaften und immer mehr Street Workout-Anhänger, auch in Wien. Infos zum gemeinsamen Training an der Rossauer Lände gibt es auf Facebook.

Projekt von "Word up"
30.000 Euro stellte der Bezirk für das Siegerprojekt des Jugendparlaments "Word up" zur Verfügung. Die jugendlichen Teilnehmer konnten erstmals demokratisch und ohne Einfluss von außen über die Verwendung des Budgets entscheiden. Der Entschluss fiel im Dezember 2013: Die Schüler und Schülerinnen der NMS Glasergasse und des Fried-Gymnasiums einigten sich auf die Neugestaltung des Fitnessbereiches an der Rossauer Lände und die Anschaffung hochwertiger Sportgeräte, die übrigens von Jung und Alt genutzt werden können.

Jugendliche bestimmten
Wir haben es den Jugendlichen überlassen, sich auf eines der ursprünglich zur Diskussion gestandenen Projekte zu einigen. Es stand z.B. auch ein neuer Belag für die Ballkäfige zur Diskussion", erklärt Bezirksvize Thomas Liebich. Und Umweltbeauftragter Klaus Koberwein ergänzt: "Die Entscheidung für mehr Fitnessgeräte an der Lände ist eine echte Aufwertung des Freizeitbereiches Donaukanal. Das neue Angebot wird bereits von zahlreichen Alsergrundern begeistert angenommen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.