offline

Christian M. Kreuziger

433
Heimatbezirk ist: Alsergrund
433 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.10.2010
Beiträge: 71 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 6
Folgt: 9 Gefolgt von: 9
Freier Journalist. Das heißt: Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliches Einverständnis nicht verwendet werden ;-) Blog: http://gesudere.at/blog

Herr Eckert klaut, Frau Wicho ist zornig

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 24.07.2012 | 157 mal gelesen

Auf seiner Homepage mit unklarem Zweck bietet ein Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums unter anderen Gratis- und Kaufangeboten Psychotests an. Zumindest einer dieser Tests war geklaut. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4798

AWD: Finanzberater mit Hoheitsauftrag

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 10.07.2012 | 210 mal gelesen

Dem wegen großer Verluste vieler Kunden unter Beschuss gekommene Finanzdienstleister „AWD“ scheint der Republik vertrauensvoll genug zu sein, die amtliche „Bürgerkarte“ zu aktivieren. Das ist aufklärungsbedürftig. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4748

Der Herr Ingenieur und das Wiener Stadtbild 1

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 09.06.2012 | 172 mal gelesen

Ein Stadtbildpfleger der Gemeinde Wien sieht durch ein paar Leuchten, ein Designer-Geschäftsschild und Schaukästen für Speisekarten das örtliche Stadtbild beeinträchtigt. Ausgerechnet am Julius Tandler-Platz. Durch den Patron eines kleinen Restaurants. Das klingt nach Schikane. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4682

Fotografie: Das Eigentor des „Genossen Innungsmeister“

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 06.05.2012 | 185 mal gelesen

Der „rote“ Innungsmeister-Stellvertreter der Wiener Fotografeninnung kämpft zwar wacker gegen die Freigabe des Gewerbes, kauft jedoch selbst für seine eigene Werbung für seine Dumpingangebote Fotos von Amateuren ein. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4567

Fotografengewerbe: Wirtschaftskammer ignoriert eigene Mitglieder

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 25.04.2012 | 256 mal gelesen

Spott, Hohn und Zorn hat das Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer auf sich gezogen. Denn während die Mehrzahl der Voll- und Meisterfotografen gegen die Freigabe des Gewerbes kämpft, kauft das WIFI Bilder bei ausländischen Billigstagenturen ein. Für eine Broschüre über die Ausbildung zum Meisterfotografen. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4505

Norbert Darabos ist auf dem Weg: dem rechten.

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 10.03.2012 | 166 mal gelesen

Medien berichten, dass Bundesminister Norbert Darabos statt Grundwehrdiener Strafgefangene arbeiten lassen will. Das stößt auf massiven Widerstand. Dabei würde er gerade damit eine Forderung rechtskonservativer Kreise erfüllen: Dem Ruf nach einem Arbeitshaus für Kriminelle. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4427

Über böse Moslems und gute Christen

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 19.01.2012 | 172 mal gelesen

In vielen Ländern werden Christen ermordet, verfolgt oder zumindest massiv an der Religionsausübung gehindert. Das würde auch hierzulande mehr Aufmerksamkeit verdienen, als dies derzeit geschieht. Allerdings sollte man auch die ebenfalls zunehmende Islamophobie im Land genau beobachten. Denn diese zunehmende und radikalisierende politische Entwicklung mancher „Christen“ gibt Anlass zur Sorge. Mehr unter:...

„Euromoney Conference“: Unmoralische Abzocker

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 19.01.2012 | 251 mal gelesen

Beim Treffen der großen Abkassierer, wie man die Bankmanager mit den hohen Gehältern und den astronomischen Boni bezeichnen muss, zeigen die Veranstalter auf kreative Art, wie man Geld spart. Auf Kosten der Pressefotografen. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4350

Krankenkassen-Sanierung mit origineller Logik

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 27.11.2011 | 315 mal gelesen

In Niederösterreich hat die Gebietskrankenkasse wieder einmal einen originellen Weg gefunden, ein wenig Geld zu sparen. Allerdings auf Kosten der Patienten und der Steuerzahler. Die Krankenkassen pfeifen angeblich aus dem letzten Loch, die Spitäler arbeiten schwer defizitär und die Kosten des Gesundheitssystems explodieren. Diese Misere gefällt den Politikschaffenden nicht, deshalb sind auch in diesem Sektor Einsparungen...

Wehrpflicht: Argumente pro und contra…

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 27.10.2011 | 967 mal gelesen

In der aktuellen Diskussion um die allgemeine Wehrpflicht zeigt sich, dass Österreich über geschätzte 3.765.356 Experten für Landesverteidigung verfügt. Grund genug, die kontroversiellen Argumente aus hohen und höchsten Kreisen der militärischen Führung zusammen zu fassen und zur Diskussion zu stellen. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4141

Mühsame Kleinstunternehmer-Kleinstpolitik

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 25.10.2011 | 273 mal gelesen

Die „Amici delle SVA“, eine Facebook-Interessengruppe von Kleinstunternehmern, muss erkennen, dass der politische Alltag ziemlich mühsam ist. Vor allem dann, wenn man sich von den eigenen Anliegen entfernt. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4119

Café Rundfunk: kleine “Bestrafung” für die Gäste…

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 05.10.2011 | 409 mal gelesen

Wien: Alsergrund | Die neue Geschäftsführung des Café Rundfunk in Wien Alsergrund lässt sich immer wieder Originelles einfallen, um die Gäste ein wenig zu pflanzen. Zum Beispiel mit einer falschen Soße oder rustikalen Billig-Gläsern für das Achterl Schankwein. Man darf gespannt sein, welche Ideen man noch hat, um dem Anspruch der Erlebnisgastronomie gerecht zu werden… Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4070

Eine Mini-Messe, getarnt als medizinisches „Präventionsfest“

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 30.09.2011 | 224 mal gelesen

Die “Österreichische Akademie für Präventivmedizin und Gesundheitskommunikation” hat ein Lebenszeichen von sich gegeben und in Klosterneuburg ein „Präventionsfest“ organisiert. Das ist gründlich daneben gegangen. Denn nicht alles was „Fest“ genannt wird, ist auch eines. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4042

Eifriger Steuersparer: Nestlé, der “Fünf-Prozent-Konzern”…

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 27.09.2011 | 326 mal gelesen

Der Regionalmanager, der äußerst erfolgreich für den Schweizer Konzern Nestlé in Österreich angeblich rund um die Uhr gearbeitet hat, wurde wegen Untreue zu vier Jahren Haft verurteilt. Der Grund: Seine Gewinne haben die Konzernvorgaben weit übertroffen, und das verdiente Geld musste investiert werden. Das hat der Manager brav gemacht – und einen Teil des Gewinns über Umwege selbst eingestreift. Das war nicht gut, denn der...

Michael Jeannée droht dem ORF. Mit Liebesentzug oder so…

Christian M. Kreuziger
Christian M. Kreuziger | Alsergrund | am 24.09.2011 | 779 mal gelesen

Michael „Stinkefinger“ Jeannée wollte als „Manager“ des Geräuschimitators bei der „Großen Chance“ im ORF auf der Bühne Punkten. Das ging gründlich daneben, und jetzt ist der Krone-Post-Schreiber sauer. Nicht auf den Juror „Sido“, der ihn von der Bühne wies, sondern auf die Küniglberger. Die will er jetzt „im Visier“ behalten, diese ORFler. Mehr unter: http://gesudere.at/blog/?p=4015