24.10.2016, 12:00 Uhr

Stefan Schwab fällt mit Knöchelbruch mehrere Monate aus

Stefan Schwab führte Rapid beim Derby gegen die Austria als Kapitän aufs Spielfeld. (Foto: Klaus Vorreiter)

Der Rapid-Mittelfeldspieler wurde bereits vom Klubarzt operiert

WIEN. Als ob die Derby-Pleite gegen die Austria noch nicht genug wäre. Nun folgt die nächste Hiobsbotschaft für die Grün-Weißen: Mittelfeldmotor Stefan Schwab verletzte sich bei einem Torschuss und musste verletzt ausgetauscht werden. Die Diagnose für den 26-Jährigen ist besonders bitter. Bruch des linken Außenknöchels.
Schwab, der seit 2014 bereits 107 Spiele für Rapid absolvierte, wurde bereits von Klubarzt Dr. Benno Zivko operiert und wird mehrere Monate ausfallen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.