17.07.2017, 15:32 Uhr

Installateur Günter Dorner in 1100 Wien Favoriten: Der Kunde ist und bleibt König

Innovation und Tradktion im Installationshandwerk müssen sich nicht ausschließen, sondern können sich perfekt ergänzen. (Foto: Pixabay)

Wie schon sein Großvater auch, ist Günter Dorner in die Fußstapfen der väterlichen Linie getreten und bietet in Oberlaa seine Dienste als Installateur an.

Seit drei Generationen befindet sich das Installationshandwerk in den Händen der Familie Dorner. Das Wissen und die Werte wurden vom Großvater an den Vater und schließlich auch an den Sohn weitergegeben. Eine große Hilfe und ein unvorstellbarer Schatz, denn Verlässlichkeit, Qualität und fachliches Wissen sind unabdingbar im Installationshandwerk.

"Der Kunde ist und bleibt König, und vergiss nie auf die Tradition und Leidenschaft bei der Ausübung deines Berufs!"

Damals wie heute hat der Leitspruch des Großvaters unverändert Bedeutung. Seit 1985 ist Günter Dorner Installateur und hält sich dabei stets an das, was er von seinem Großvater übermittelt bekommen hat.

Tradition und Innovation im Einklang

Über die Jahre hinweg hat es auch im Installateurhandwerk Innovationen und technische Weiterentwicklungen gegeben. Wer gut sein will, muss mit der Zeit gehen und Chancen erkennen wie wahrnehmen. Für Günter Dorner besitzt die zukunfstweisende und nachhaltige Durchführung seiner Arbeit einen außerordentlich hohen Stellenwert. Und genau diese garantiert dem Kunden eine möglichst effiziente und qualitativ hochwertige Leistung.

Von der Thermenwartung, Sanitäranlagenwartung bis hin zur Beratung und Planung von Gas-, Wasser- und Heizungsinstallationen – Günter Dorner verbindet beispiellos generationsübergreifende Tradition mit modernem technischen Know-how und kann dadurch seine Kunden kompromisslos überzeugen.


Kontakt:
Installateur Dorner Günter e.U.
Oberlaaer Straße 50
1100 Wien
Tel.: 01/6048160
Mail: g.dorner@dorner-installateur.at
Homepage: www.dorner-installateur.at



1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.