WurstSalat, Die Niere & Co
Schmankerl in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten

Lainer & Putscher: WurstSalat
3Bilder

STADT AMSTETTEN. Anfang der 1970er-Jahre erfand sich Elvis Presley praktisch neu und bot seinem Publikum einzigartige Shows mit großem Orchester. Wegen der großen Nachfrage trat er in Las Vegas oft mehrmals am Tag live auf und wurde so zum Denkmal. Nun präsentieren Ron Glaser & The Ridin' Dudes mit dem Symphonischen Orchester des Musikvereins Amstetten einen Streifzug durch die besten Songs aus all diesen Shows mit Hits wie Suspicious Minds, Sweet Caroline, Proud Mary und vielen mehr. Zu hören am Sonntag, 18. Oktober, um 11 Uhr sowie um 18 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten.

"Die Niere" in Amstetten

Am Mittwoch, 21. Oktober, geht es in der Pölz-Halle mit "Die Niere" weiter. Um 19:30 Uhr ist das Schauspiel von Stefan Vögel zu sehen. Kathrin leidet an einer Niereninsuffizienz und kann nur durch eine Spenderniere geheilt werden. Da bemerkt sie, dass die Liebe doch Grenzen hat, denn Ehemann Arnold ist nicht bereit, ihr eine Niere zu spenden.

Lainer & Putscher

Am Donnerstag, 22. Oktober, gibt es um 19:30 Uhr "WurstSalat" in der Pölz-Halle. Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim einen um Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache spannend.
Tickets: Kultur- und Tourismusbüro, 07472/601-454, www.avb.amstetten.at.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen