Caritas übersiedelt in Haag: Neue Sozialstation eröffnet

Bei der Eröffnung: I. Kubala, M. Lurger, K. Enghauser, H. Ziselsberger, R. Westermayr, N. Vidovic, M. Detter und L. Michlmayr.
  • Bei der Eröffnung: I. Kubala, M. Lurger, K. Enghauser, H. Ziselsberger, R. Westermayr, N. Vidovic, M. Detter und L. Michlmayr.
  • Foto: Caritas/Karl Lahmer
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

HAAG. „Ich bin froh, dass in unserer Gemeinde viele Menschen zu Hause in Würde alt werden können“, sagte Bürgermeister Lukas Michlmayr bei der Eröffnung der Caritas Sozialstation NÖ West in einem Haager Traditionshaus in der „Stier-Reit“, Wiener Straße 1. Früher war es ein Geschäft, später die Volksbank und jetzt ist es der Stützpunkt der 21 Caritas-Mitarbeiterinnen, die unter der Leitung von Rosemarie Westermayr monatlich 1.500 Einsatzstunden in den Gemeinden Haag, Strengberg und Wolfsbach leisten. Heimhelferinnen, Pflegeassistentinnen und Diplom-Pflegerinnen, unterstützt von Demenzberaterinnen, sind die wichtigsten Berufsgruppen in der mobilen Pflege. Bis 2017 war die Caritas Sozialstation im Seniorenzentrum untergebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen