43.720 Gründe, um beim Tourismusfest in Mauer richtig zu feiern

MAUER. Der Tourismus im Mostviertel floriert. Immerhin gab es bis September ein Plus von 43.720 Nächtigungen. Grund genug, um beim Mostviertler Tourismusfest auch einmal richtig zu feiern. Rund 250 Besucher machten sich dazu in den Festsaal ins Landesklinikum nach Mauer auf, darunter Christoph Madl (Geschäftsführer NÖ-Werbung), Andreas Purt (Geschäftsführer Mostviertel Tourismus), Landtagsabgeordnete und Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer, Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (Bild).

Für die Musik sorgte die „Quetschwork-Family“, die ihren neuen Song „Mei Mostviertel“ vorstellte. Durch das Programm führte Christina Meister-Sedlinger, die zudem Robert Danner (Kaufmännischer Direktor LK Mauer), Andreas Krauter (Regionalmanager Landesklinikenholding), Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer, Mostkönigin Sandra Kirchstetter, Nationalrat Alois Rosenberger und Abt Petrus Pilsinger begrüßen konnte. Mit Spezialitäten aus dem Mostviertel fand der Abend seinen Ausklang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen