Alles Tracht: Bezirksball der Landjugend Amstetten

63Bilder

Besucher erzählen, was ihnen besonders gut am Bezirksball in der Eishalle gefällt.

AMSTETTEN. (HPK) "Es ist ein spezielles Flair und Ambiente durch die ländliche Prägung, durch die Tracht, Volksmusik und Schuhplattler", zeigte sich Nationalratsabgeordneter Alois Rosenberger vom Bezirksball der Landjugend Amstetten unter der Leitung von Edwin Ebner und Monika Schweighofer begeistert und sieht in diesem "mehr oder weniger ein Kontrastprogramm zu einer U-Bahn-Fahrt in Wien". Angezogen von der warmherzigen Stimmung in der Eishalle war neben Kammerobmann Josef Aigner, Bezirksbauernbundobmann Franz Lehner, Gebietsbäuerin Renate Haimberger auch Nicole Bitter: "Mich freut's, dass der Most hier sehr gut vertreten ist", so die NÖ Mostkönigin mit Verweis auf die Spezialitätenbar. Bestens unterhielt sich auch Ardaggers Bürgermeister Johannes Pressl: "Grundsätzlich ist es irrsinnig angenehm, unter jungen Leuten zu sein und mit ihnen zu plaudern." Während für Michael Heilingbrunner "a Gaudi habn bis drei in da Fruah" am Programm stand, gefiel Gerald Jakob am Bezirksball vor allem eins: "Wei a poar fesche Dirndl do san!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen