Alles Walzer, alles Tracht: Gießhübler Ball

142Bilder

AMSTETTEN. (HPK) Fröhlich und schwungvoll durch den Abend ging's beim Gießhübler Ball des Mostviertler Bildungshofes unter dem Motto "Eini ins Leben!". Dabei konnte das Team um Direktor Gerhard Altrichter sowie den Schulsprechern Elisabeth Braunshofer und Gregor Obermair eine Reihe von Ehrengästen, darunter Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Nationalrat Alois Rosenberger, Landtagsabgeordneten Anton Kasser und Bundesrat Andreas Pum, willkommen heißen.
Viele Gäste schätzen das besondere Flair dieses Tanzklassikers: "Das Familiäre und die große Gemeinschaft der Schüler zeichnen den Ball aus", so Lehrerin Eva Mayer, die mit Blick auf ihre Absolventen ergänzt: "Man freut sich, wenn alle wieder zusammenkommen." Stefan Zöchbauer meint: "Es ist einer der aufregendsten Schülerbälle, die es gibt", streut er dem Ballkomitee rund um die Klassenvorstände Helga Kölbl und Julia Danner Rosen. "Es ist einfach ein tolles Event", bringt es Michael Halbmayr auf den Punkt, der sich wie Franz Palmetzhofer in fescher Tracht sichtlich wohlfühlt. Für Raiffeisen-Direktor Johann Pichlmayer ist nicht nur beruflich die starke Bindung zur Landwirtschaftlichen Fachschule gegeben: "Ich schätze den Herrn Direktor als guten Freund."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen