Amstettner wird niederösterreichischer Sauna Aufguss Landesmeister und belegt den 10.Platz bei der Staatsmeisterschaft

Amstettner wird niederösterreichischer Sauna Aufguss Landesmeister und belegt den 10.Platz bei der Staatsmeisterschaft.
Der Mostviertler Manfred Gottschling aus Amstetten belegte am Sonntag den 10. Platz bei der Sauna Aufguss Staatsmeisterschaft in Längenfeld/Tirol. Der Wettbewerb wurde auf höchstem Niveau unter den besten der besten in Österreich ausgetragen.
Der Amstettner Saunameister Manfred Gottschling reihte sich am vergangenen Wochenende (10. Und 11. November 2012) in die österreichische Elite der Saunameister. Mit seinem Pflichtaufguss „virtuelle Jaus´n“ konnte Manfred Gottschling am Samstag den 6. Platz in der Gesamtwertung erzielen und sicherte sich somit den Titel zum Niederösterreichischen Sauna-Aufguss-Landesmeister. Am Sonntag allerdings patzte der Amstettner beim Showaufguss was ihm wichtige Punkte kostete und somit nur den 10.Platz brachte.
Der erste Platz ging dieses Jahr nach Salzburg an Peter Steger, zweiter Platz nach Kärnten an Melanie Krieber und der dritte Platz an Werner Platter nach Osttirol.
„Es war eine tolle Veranstaltung und ich freue mich sehr mit gemacht zu haben, die Mitbewerber haben erstklassige Aufgegossen und eine riesen Show geboten. Jeder hat alles gegeben und fair gekämpft. Ich werde mich nun auf den Austria Cup Anfang Dezember vorbereiten und dort erneut um eine gute Platzierung kämpfen“ So Manfred Gottschling nach der Veranstaltung.
Nähere Informationen finden Sie auf : http://www.aufguss-staatsmeisterschaft.at

Der Amstettner Saunameister trainiert wöchentlich im Naturbad Amstetten, wann sehen Sie im Sauna-Aufgussplan.

Wo: Naturbad, Stadionstraße, 3300 Amstetten auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Mit unserem Klugscheißer-Wissen trumpfst du auf jeder Party auf.
Video

Olympia Niederösterreich
Klugscheißer-Wissen für Olympia 2020

Am 23. Juli 2021 starten die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Das ruft alle Hobby-Athleten und "Möchtegern"-Sport-Experten Österreichs auf den Plan. Wenn du allerdings kein sportliches Fachwissen über Badminton & Co. vorzuweisen hast, haben wir eine Alternative für dich, wie du dennoch Eindruck schinden kannst.  NÖ. Sitzt du auch oft anteilnahmslos daneben, wenn in einer Runde die neuesten Sport-Ergebnisse diskutiert werden? Hoffst du, dass sich niemand an dich wendet, wenn ein "strittiges"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen