Der Tag, an dem die Glocken verstummten

GAFLENZ.(MiW) Für gewöhnlich verbindet man mit einem Almbetrieb eher die ruhige und harmonische Darstellung wie in Heimatfilmen und der Zeichentrickserie „Heidi“.
Nun, im Falle des zweiten „Mighty Hill Festivals“ wäre Heidi dann wohl von Kopf bis Fuß tätowiert und wurde sonorisch in ein Mikrofon schreien, bis die Stimmbänder durchreißen oder die Trommelfelle der Gäste platzen.
Neben vielen Gästen, klischeebedingten Kühen tummelten sich drückten sich auf der Forsteralm populäre Szene-Kracher wie „Ramazuri“, „Deaf by Unicorn“ und „Bloodshed Remains“ gegenseitig das Mikro in die Hand.
Zwar setzte ein Hagelsturm die Outdoor-Bühne unter Wasser, was den Beginn des Spektakels um annähernd zwei Stunden verzögerte, doch dies tat der Stimmung keinerlei Abbruch.
Die Organisatoren vom Waidhofner Alternativ-Verein „AMY“ wichen in den Innenraum der Alm aus, den der Pächter Werner Aschauer kurzfristig zur Verfügung stellen konnte.
„AMY“-Vereinsobmann Richard Abfalter zeigte sich trotz der Stolpersteine zufrieden: „Es hat trotzdem alles gepasst. Vor allem geht‘s dem Verein beim Mighty Hill Festival nicht um den Profit, sondern um den puren Spaß und den hatten wir trotz der kleinen Hindernisse. Wir konnten genau unsere Schiene fahren.“

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen