Einfach märchenhaft: Ball der Musik in Ardagger

48Bilder

ARDAGGER MARKT. (HPK) Der Musikverein Ardagger Markt mit Obmann Karl Marksteiner und Kapellmeister Gottfried Marksteiner lud zum elften Ball der Musik unter dem Motto "Einfach märchenhaft" ins Gasthaus Stöger. Bei diesem rauschenden Fest blickten Besucher, darunter Vizebürgermeister Josef Frühwirth, Ortsvorsteher Peter Morawetz sowie die Musikobmänner Johann Meisinger (Ardagger Stift) und Andreas Haider (Stephanshart), auf die Märchenstunden in ihrer Kindheit zurück:
"Die Oma hat immer Geschichten erzählt", erinnert sich Maria Marksteiner mit strahlenden Augen und ergänzt: "Natürlich waren da Hänsel und Gretel sowie Rotkäppchen dabei." "Struwwelpeter" sowie die "üblichen Grimms Märchen" hat Helmut Freynhofer noch bestens im Kopf: "Meistens hat diese der Großvater erzählt, und dazu kamen ein paar Schauergeschichten aus der eigenen Fantasie", so der leidenschaftliche Blasmusiker. Für Volksschuldirektor a. D. Franz Sollböck sind die Aufführungen seiner Schüler noch gut in Erinnerung: "Die Märchen waren immer sehr lustig."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen