Musikball in Opponitz mit Fernsehliebling Franz Posch

Kapellmeister Johannes Helm, "Mei liabste Weis" Franz Posch, Musikvereinsobmann Christoph Wieser.
43Bilder
  • Kapellmeister Johannes Helm, "Mei liabste Weis" Franz Posch, Musikvereinsobmann Christoph Wieser.
  • hochgeladen von Hans-Peter Kriener

OPPONITZ. (HPK) Feinstes Klangerlebnis mit Franz Posch & seine Innbrüggler bot der Ball des Musikvereins Opponitz unter Obmann Christoph Wieser und Kapellmeister Johannes Helm beim Bruckwirt Tazreiter. Die gemütliche Ballnacht, die sich auch Bürgermeister Johann Lueger und Vize Ernst Steinauer sowie Bauernbund-Präsident Georg Strasser nicht entgehen ließen, war eine gute Gelegenheit, zu fragen, welche Melodien das Herz der Opponitzer höherschlagen lässt: "Ich hör eigentlich alles gern", erzählt Lukas Six. Lateinamerikanische Rhythmen stehen bei Marlene Kaufmann hoch im Kurs, während Lukas Haselsteiner sich der traditionellen Volksmusik verschrieben hat. In Richtung Andreas Gabalier ist Sandra Allmer zu Hause, und auf der Welle von Franz Posch's "Mei liabste Weis" schwebt Stefan Schachner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen