SWV Anstetten lud alle "Ladies in Red" zum alljährlichen Wirtschaftsball

23Bilder

Im Zeichen der Farbe der Liebe zelebrierte der SWV Amstetten seinen traditionellen Wirtschaftsball.

AMSTETTEN.(MiW) Ein Stier wäre wohl im Amstettner Arbeiterkammersaal an Reizüberflutung verendet:
Ganz in der Farbe Rot und unter dem Motto „Lady‘s in Red“ [sic!] präsentierte sich der nun siebte Ball des Sozialwirtschaftlichen Wirtschaftsverbundes (SWV) Amstetten.
SWV-Vorsitzender Anton Pöchhacker lud hierzu das Who-is-Who der Polit- und Wirtschaftsprominez ein, welche der Einladung auch zahlreich folgte.
Mit dabei waren unter anderem Wirtschaftkammer-Vize-Präsident Günther Ernst auch Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Ulrike Königsberger-Ludwig.
Die musikalische Untermalung übernahm die Wiener Tanzband „Overdrive“, der Hauptpreis der Tombola lud zu einer Reise in die Normandie (gesponserd von „GTA Sky-Ways“).
Zum Abschluss begeisterte die traditionelle Eisbar und die farbenfrohe Mitternachts-Vorführung der Travestie-Gruppe „Mannequins“.

Und die Bilder des SWV-Balls 2011 finden Sie unter diesem Link:
Ballnacht 2011

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen