Ulk sorgen für "bissfeste" Premiere im Schloss Ulmerfeld

14Bilder

Standing Ovations gab es für die Ulmerfelder Schauspieler bei der Premiere von "Buona Sera, Mrs. Campbell".

ULMERFELD. Das Fazit vorweg: Getreu dem Ulk-Motto – es war eine "Komödie al dente". Für diese komödiantische "Bisshaftigkeit" sorgten Karin Lienbacher alias Carla Campbell und die drei Väter (Günther Schörkhuber, Manfred Spreitzer, Christopher Hager) ihrer Tochter (Jana Gutmann) mit ihren Ulmerfelder Schauspielkollegen. Das passende musikalische Azzurro-Flair erklang durch Joe Kräftner. Der Theatergruppe Ulk gelang es (gemeinsam mit den Temperaturen) das Schloss Ulmerfeld in ein kleines Italien zu verwandeln. Das Ergebnis: Standing Ovations des Publikums – darunter Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Kulturstadträtin Elisabeth Asanger. Die nächsten Vorstellungen: 27., 28., 29. Juni sowie 4., 5., 6. Juli, jeweils um 20:30 Uhr im Schloss Ulmerfeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen