Was schenken Sie?

Wo: Mittelschule, Amstettner Straße 29, 3353 Seitenstetten auf Karte anzeigen

GESCHENKE / Schulreporter machten sich im Rahmen einer Straßenbefragung zum Thema „Weihnachtsgeschenke” schlau.

SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Drei Jungreporterinnen der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach - Anna Aigner, Kerstin Schuller und Janine Fellner - holten Meinungen zum Thema „Geschenke“ ein. Eine der wichtigsten Erkenntnisse, die sie bei einer im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass vor allem in jüngerem Alter viel Selbstgemachtes verschenkt wird, doch nach dem Jugendalter dies eher vernachlässigt wird; die meisten Menschen kaufen vielmehr fertige Geschenke. Diese sind für Freunde und Familie und zum Teil auch schon besorgt. Bei der Frage nach dem Betrag, den man dafür ausgibt, nannten die Befragten im Durchschnitt zwischen 150 und 300 €. Viele Leute denken, dass Gutscheine als gute, einfachste und schnelle Lösung dienen, falls man kein passendes Geschenk mehr rechtzeitig besorgen kann. Junge Erwachsene kaufen ihre Weihnachtsgeschenke per Internet, während Ältere den Einkauf im Geschäft bevorzugen. Viele Menschen freuen sich über Geschenke, die auch nützlich sind. Beim Thema Verpackung gaben drei von fünf Personen an, dass dabei auch der Umweltgedanke eine Rolle spielt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen