Wolfsbach - Mekka der Cabrioten!

Margit Ruckendorfer und Erwin Hafner (aus Nussdorf/Wien) auf ihrem Lotus mit "Präsi" Hans Sidlmayr vor dem Start zur Rätselrallye.
9Bilder
  • Margit Ruckendorfer und Erwin Hafner (aus Nussdorf/Wien) auf ihrem Lotus mit "Präsi" Hans Sidlmayr vor dem Start zur Rätselrallye.
  • Foto: Ebner
  • hochgeladen von Marianne Penzendorfer

An diesem Wochenende stand Wolfsbach unbestritten wieder ganz im Zeichen der Cabrios! Dafür wurde von Holländern sogar eine Anreise von über 1000 Kilometern nicht gescheut; Gerda und Sigi Muschal zum Beispiel waren über 600 Kilometer aus dem Thurgau in der Schweiz angereist, und auch Italiener waren im Besucherfeld vertreten. Der älteste Teilnehmer kam aus Deutschland, war 81 und zum 14. Male, also bei jedem bisherigen Treffen hier. Der Club der „Cabriofreunde Faak“ – bestehend aus vielen Deutschen, Schweizern und Österreichern – stellte die größte Teilnehmergruppe.
Alle Gästezimmer der Umgebung waren längst ausgebucht, viele verbrachten auch einige zusätzliche Urlaubstage im "Herzen des Mostviertels". Am Freitag führte eine Schnupper-Ausfahrt ins „Blaue (Grüne)“ und zu einem Mostheurigen. Musikkavalier Herbert sorgte beim abendlichen Zusammensein rund um das Gasthaus Schaumdögl für entsprechende Stimmung.
Am Samstag bildete die beinahe schon legendäre Rätselrallye mit 143 teilnehmenden Autos den Höhepunkt; mit viel Geschick galt es lustige Aufgaben abseits der Autos zu lösen, etwa auf einem Bauernhof, am Sonntagberg, in Maria Neustift und St. Michael/Br. Beim Gartenfest mit Siegerehrung spielten die "Stoawendner" auf.
Mit einer kleinen Mostviertelrundfahrt, Tombola und zünftigem Frühschoppen ("Ochtablech") endete das 14., erneut überaus erfolgreiche Treffen, bei dem wieder viele Freundschaften neu geknüpft oder eben entsprechend vertieft werden konnten.
Das Jubiläumstreffen 2017 kann kommen!

Wo: Schaumdögl, Meilersdorf 2, 3354 Meilersdorf auf Karte anzeigen
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen