1. TAG IM MISS NÖ CAMP: Der Vormittag

Das Ergebnis des Schminkworkshops kann sich sehen lassen!
45Bilder

SPITZ AN DER DONAU. Gestern Abend sind die 13 Anwärterinnen zur Miss Niederösterreich im Weinhotel Wachau angekommen. Bis Freitag werden sie dort auf das Finale am Samstag vorbereitet. Die Bezirksblätter berichten live aus dem Camp!

Morgenstund hat Gold im Mund

Das straffe Programm begann heute Morgen, Mittwoch, um 7 Uhr mit Morgensport. Dabei hieß es für die Mädels quer durch Spitz zu laufen. Unter professioneller Leitung von Gerhard Gurtner ging es hinunter zur Donau, um bei idyllischer Kulisse anzudehnen. Spätestens beim Retourlauf zum Weinhotel wurden auch die letzten müden Gesichter wach. Nach kurzer Styling-Auffrischung durften sich die Mädels beim Frühstücksbuffet den Bauch vollschlagen.

Schminktipps vom Profi

Um 9 Uhr wartete der nächste Programmpunkt auf die Missen. Flo Leitgeb von Haarvirus brachte ihnen im Schmink- und Styling-Workshop die Basics des perfekten Looks näher. Von der Grundausrüstung in Form von Concealer, der richtigen Make Up-Farbe und dem richtigen Puder bis zu diversen Wundermittelchen, hatte der Profi so einige Tipps und Tricks im Gepäck. Auch die richtige Auftragetechnik mit Finger, Pinsel oder Schwämmchen sowie die perfekte Augenbrauenform wurde den Mädels nähergebracht. Vize-Miss Waldviertel Andrea Koppensteiner stellte sich als Versuchskaninchen zur Verfügung - neben dem Profi Flo Leitgeb durfte auch Vize-Miss Industrieviertel Jessica Teusl Hand anlegen und sich als Make Up Artist probieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Der Umgang mit Medien will gelernt sein

Wie sich die Missen in Interviewsituationen richtig verhalten und welche PR-Basics berücksichtigt werden müssen, erfahren die 13 Miss Niederösterreich-Anwärterinnen am Nachmittag von Bezirksblätter-Redakteur Christian Trinkl.

HIER geht's zum Bericht vom Nachmittag

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD

Online-Marketing für Österreichs KMU: „HEROLD bringt’s zamm“

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe nehmen in punkto Online-Marketing-Aktivitäten Fahrt auf. HEROLD – heute Österreichs größter Digitalexperte für KMU – unterstützt die heimischen Unternehmer dabei: Wie genau, erklärt Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD, im Interview. HEROLD kennt in Österreich eigentlich jeder. Was bieten Sie Ihren Kunden heute als etablierter Digitalexperte an und welche Vorteile haben Ihre Kunden dadurch? HEROLD steht seit 100 Jahren als...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen