Alarm: Chlorgaseinsatz im Waidhofner Parkbad

Ein Windsack unterstützt die Feuerwehren im Falle eines Chlorgasalarms.
  • Ein Windsack unterstützt die Feuerwehren im Falle eines Chlorgasalarms.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

WAIDHOFEN. Die Feuerwehren Zell, Waidhofen Stadt und Windhag wurden vergangene Woche zu einem "Chlorgas-Einsatz" im Waidhofner Parkbad gerufen. "Bei einer Chlorgasflasche strömte Gas aus und breitete sich im Lagerraum aus", heißt es seitens der Einsatzkräfte. Ein dort angebrachtes Messgerät alarmierte die Feuerwehren, die, mit Schutzanzügen ausgestattet, die Flasche abdrehten. Aus Sicherheitsgründen wurden die Straßen zum Parkbad für die Dauer des Einsatzes gesperrt. "Da Windstille herrschte bestand für Anrainer keine Gefahr", so die Feuerwehr. Erst vor kurzem wurde auf der Unterzellerbrücke ein Windsack angebracht, „um die Situation rasch und zum Wohle der Gäste, der umliegenden Bewohner als auch der Einsatzkräfte beurteilen zu können", so Johann Neubauer von der Feuerwehr Waidhofen Stadt.

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.