Mit "Langer Nacht" startet Bausteinaktion
Amstettner Gymnasium fehlt Geld für Computer-Säle

Die Computer des Gymnasiums brauchen dringend ein Update, erklären Direktor Josef Spreitz und Elternvereinsobfrau Claudia Sitz.
2Bilder
  • Die Computer des Gymnasiums brauchen dringend ein Update, erklären Direktor Josef Spreitz und Elternvereinsobfrau Claudia Sitz.
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

"Wir haben definitiv zu wenig Geld", so Direktor Josef Spreitz. Die Computersäle brauchen dringend "Restart".

STADT AMSTETTEN. "Man dreht den Computer auf und nichts passiert", sagt Amstettens Gymnasium-Direktor Josef Spreitz. "Der Lehrerfrust, aber auch der Schülerfrust ist in den letzten Monaten sehr hoch gewesen", erzählt der Direktor und betont: "Diese Situation wollen wir so schnell wie möglich beenden." Doch für die Neuausstattung der Computersäle fehlt schlichtweg das Geld.

Bausteinaktion startet

Anstatt zu jammern, heißt es von Schule und Elternverein, will man die Ärmel hochkrempeln und schnellstmöglich dafür sorgen, dass genug Geld für die Erneuerung der Computerausstattung zusammenkommt. Gelingen soll das mithilfe einer Bausteinaktion. Gestartet wird bei der Langen Nacht des Gymnasiums, das Ende wird in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien sein. "Ich bin guter Dinge", so Spreitz.

Aufruf, um zu helfen

Angesprochen, sich zu beteiligen, sind alle Eltern, Absolventen und jeder, der die Schule unterstützen möchte. Auch an die heimische Wirtschaft wendet man sich. "Alle Firmen, mit denen ich gesprochen habe, haben spontan zugesagt, uns zu unterstützen", freut sich der Direktor. Für Unternehmen wird es eigene Hilfspakete geben.

Das sind die Kosten

Fest steht: "Jeder Euro zählt", sagt Elternvereinsobfrau Claudia Sitz. "Durch die Bausteinaktion erhoffen wir uns im Idealfall 75.000 Euro", erklärt Direktor Josef Spreitz. Damit wären die Säle am Stand der Zeit. Insgesamt würden die IT-Infrastrukturmaßnahmen für die Schule jedoch 150.000 Euro betragen. Bei der zweiten Hälfte hofft man auf finanzielle (und politische) Unterstützung "der öffentlichen Hand".
Es gehe dabei auch um die Wertschätzung der schulischen Ausbildung und des Schultyps – und das hätte eben auch viel mit den Rahmenbedingungen zu tun, sagt dazu der Direktor.

Lange Nacht im Gym

Der Start bei der Langen Nacht des Gymnasiums (siehe Zur Sache) ist dementsprechend bewusst gewählt. "Es soll an diesem Tag die Bedeutung des Schultyps ins Blickfeld gerückt werden", so Josef Spreitz, "welchen großen Stellenwert das Gymnasium für die Gesellschaft hat." Gleichzeitig wird die schulische Vielfalt präsentiert. Aber die Zeit wird auch genutzt, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen, berichtet der Leiter der Schule – und Gespräche wird es in nächster Zeit, nicht nur bei der Langen Nacht, so einige geben.

Lange Nacht des Gymnasiums Amstetten: 
Am Donnerstag, 7. November, startet um 19:30 Uhr die Lange Nacht des Gymnasiums. Max Mayerhofer wird dabei Auszüge aus seinem aktuellen Programm zeigen. Davor (um 18 Uhr) präsentiert die Schule Interessenten das Bildungsangebot der Unterstufe. Mehr: gymnasium-amstetten.at

Die Computer des Gymnasiums brauchen dringend ein Update, erklären Direktor Josef Spreitz und Elternvereinsobfrau Claudia Sitz.
Aktion 7

Verlosung
Beatpatrol findet am 25.10. statt & wir verlosen Tickets!

Nach elf erfolgreichen Jahren im St. Pöltner VAZ übersiedelt das kronehit BEATPATROL 2021 erstmals in die MARX HALLE Wien. „Join the musical journey“ lautet der diesjährige Slogan des legendären Electronicmusic Festivals. NÖ/WIEN (red.) Heuer mit dabei: das belgische DJ-Duo DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE, das israelische Psy-Trance-Duo VINI VICI, der Hamburger Produzent NEELIX, das niederländische Ausnahmetalent HEADHUNTERZ, die italienische Legende GABRY PONTE – der mit seinen Internet-Hits...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen