Nach vier Corona-Toten
Amstettner Pfarre gibt nun "Entwarnung"

Pfarrer Hans Schwarzl mit den Bildern der verstorbenen Patres August Pauger, Roman Stadelmann, Josef Pucher, Josef Parteder.
  • Pfarrer Hans Schwarzl mit den Bildern der verstorbenen Patres August Pauger, Roman Stadelmann, Josef Pucher, Josef Parteder.
  • Foto: Wolfgang Zarl
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Vier Corona-Tote hat die Pfarre Amstetten Herz Jesu zu beklagen. Gottesdienste starten wieder am 15. Mai.

STADT AMSTETTEN. Das Ableben von vier Salesianer-Patres und die Erkrankungen von weiteren Mitbrüdern haben in der Amstettner Pfarre Herz Jesu nicht nur Bestürzung und Anteilnahme, sondern auch Sorgen und Ängste ausgelöst. Nun gibt es seitens der Pfarre "Entwarnung". Die erkrankten bzw. positiv getesteten Mitbrüder wurden nach "amtsärztlich bestätigter Genesung" aus der Quarantäne entlassen, berichtet Ärztin Ester Steininger. "Es besteht daher keine Ansteckungsgefahr mehr", erklärt sie und ergänzt: "Auch die privaten und öffentlichen Wohnräume wurden gewissenhaft gereinigt und desinfiziert, sodass nicht nur die abgelaufene Zeit, sondern auch die getroffenen Maßnahmen alle Krankheitserreger beseitigt haben. Mehr noch: Die Räumlichkeiten werden weiterhin laufend desinfiziert, damit auch die Besucher keine Viren zurücklassen können."
Die Salesianer-Brüder könnten daher "bedenkenlos" ihren Aufgaben wieder nachkommen und alle könnten diese "Dienste wieder ohne Angst in Anspruch nehmen".

Maßnahmen in der Kirche

Den Gottesdienst "in Anspruch" nehmen können alle Gläubigen ab 15. Mai. "Aber es gibt eine Reihe an coronavirusbedingten Maßnahmen", heißt es aus der Salesianer-Pfarre. Bei den Gottesdiensten wird 15 Minuten vor Beginn die Seitentür geöffnet und am Ende das Haupttor. Ein Ordnerdienst kontrolliert die Zahl, die mit 60 Personen beschränkt ist, und achtet auf die Abstandsregeln. Es gilt die Mund-Nasen-Maskenpflicht. Es gibt Desinfektionsmittel bei den Eingängen. Die Weihwasserbecken bleiben leer. Es gibt keine Mundkommunion. Zum gegenseitigen Schutz werden das gemeinsame Beten und Singen auf ein Minimum reduziert. Jenen, die zur Risikogruppe zählen, wird empfohlen, den Gottesdienst als Hauskirche oder via Fernsehen oder Internet zu verfolgen.

Veranstaltungen abgesagt

Die Kirche bleibt tagsüber zum Gebet offen. Die Beichtmöglichkeit kann derzeit nicht angeboten werden, aber die Möglichkeit zur Aussprache via Telefon (Anruf in der Pfarrkanzlei) gibt es.
Sämtliche pfarrliche Veranstaltungen entfallen bis 31. August, darunter fallen auch Jungscharlager, Firmung und Erstkommunion.

Gottesdienste in der Stadt Amstetten:

Herz Jesu: Sonntag um 8 Uhr und 9:30 Uhr, Samstag um 19 Uhr sowie an Werktagen und Samstagen um 7:45 Uhr. Gottesdienste am Mittwochabend (19 Uhr) – außer vor Feiertagen – entfallen bis vorerst Ende Juni.

St. Marien:
Dienstag, 19 Uhr und Sonntag, 9 Uhr

St. Stephan: Mittwoch, 8:30 Uhr; Donnerstag, 8:30 Uhr; Freitag, 18 Uhr; Samstag, 18 Uhr; Sonntag, 8 Uhr und 10:30 Uhr

In St. Stephan sind 60 Personen, in St. Marien 50 Personen zugelassen. An Sonntagen wird um Anmeldung gebeten (St. Stephan: 07472 62757 1, pfarre@st-stephan.amstetten.at; St. Marien: 07472 64170 1, amstetten-st.marien@outlook.at)

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen