Bezirk Amstetten
Dieses Hundehotel ist „Anders“

Claudia Oberländer würde ihren Beruf für nichts eintauschen wollen. Hunde liegen ihr am Herzen.
3Bilder
  • Claudia Oberländer würde ihren Beruf für nichts eintauschen wollen. Hunde liegen ihr am Herzen.
  • Foto: Sebastian Puchinger
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Claudia Oberländer führt ein Hundehotel mit Rudelhaltung. Bei den Tierbesitzern kommt das gut an.

AMSTETTEN/YBBSTAL. Hunde sind mittlerweile ein vollwertiges Familienmitglied. Doch wohin mit den geliebten Vierbeinern, wenn es in den Urlaub geht? Claudia Oberländer hat die Lösung: Das etwas "andere" Hundehotel in Knieberg bei Ybbsitz.

Wir sind "Anders"

Das Hundehotel namens "Anders" hat so einige Besonderheiten parat. "Es gibt nicht viele Hundehotels, bei denen Rudelhaltung herrscht", erklärt Claudia. Bei "Anders" würden jeweils zwei Hunde in einem Haus schlafen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Die Hunde schlafen nicht etwa in kleinen Hütten, sondern in richtigen Häusern auf dem riesigen Gelände. "Bei uns haben die Hunde viel Freiraum und Platz. Kurz gesagt: Bei uns kann der Hund einfach Hund sein."

Die Aufteilung

Die Entscheidung, welche zwei Hunde zusammen in einem Haus schlafen, sei für die Besitzerin meist eine einfache: "Man erkennt anhand der Körpersprache, welche Hunde zusammen gut harmonieren." Diese Sprache allerdings zu deuten sei nicht einfach und erfordere viel Wissen. "Hunde brauchen auch Ruhe. Daher kommen aufgeweckte Hunde eher zu den ruhigeren dazu." So würden sie sich nicht gegenseitig weiter anstacheln. "Ach, und der coole Rüde wird sicher nicht zur hübschen Hündin kommen. Sonst kommt sie nicht zur Ruhe."

Claudia Oberländer kümmert sich gerne um die bei ihr im Hotel untergebrachten Hunde.
  • Claudia Oberländer kümmert sich gerne um die bei ihr im Hotel untergebrachten Hunde.
  • Foto: Sebastian Puchinger
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Viele Aktivitäten

Langweilig wird den Tieren bei Claudia Oberländer bestimmt nicht. Auf dem riesigen Gelände gibt es nämlich viel zu entdecken: "Wir haben drei Freigelände." Auf den Geländen gebe es zudem einen hohlen Baum, einen Tunnel und mehrere kleine Planschbecken zur Abkühlung. "Wenn es sehr heiß ist, gehen wir auch gerne mit den Hunden zum Bach runter."

Ständig betreut

Anders als in den meisten Hundehotels ist bei "Anders" immer jemand da. "Wir wohnen nämlich direkt hier", erklärt die Besitzerin. "Das hat natürlich den Vorteil, dass wir alles mitbekommen und im Zweifelsfall einschreiten können." Allerdings gibt es gerade eher wenig Action. Die Hitzewelle macht auch vor den Hunden nicht halt. "Erst am Abend geht hier die Post ab", so Claudia. 2004 eröffnete Claudia einen Hundesalon. Bereits damals habe sie mit dem Gedanken gespielt, ein Hundehotel eröffnen zu wollen. Zusammen mit ihrem Mann habe sie sich schließlich den Traum erfüllt. "Wir leben hier im Paradies. Ich liebe meinen Beruf", freut sich Claudia Oberländer. 
Übrigens: Auch hier machen Amstettens Hunde gerne Urlaub!

Mehr über das Hundehotel lesen Sie hier.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.