Drei Jahre „Sozial-Info-Hotline“ in Ardagger

Edeltraud Hopferwieser, Brigitta Aigner, Maria Debrah (vorne), Ulrike Gerstbauer, Maria Grubhofer, Johann Weichinger, Verena Weichinger, Hermine Naderer, Birgit Weichinger, Heidi Pöggsteiner (hinten)
  • Edeltraud Hopferwieser, Brigitta Aigner, Maria Debrah (vorne), Ulrike Gerstbauer, Maria Grubhofer, Johann Weichinger, Verena Weichinger, Hermine Naderer, Birgit Weichinger, Heidi Pöggsteiner (hinten)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Seit drei Jahren ist die „Sozial-Info-Hotline“ für spezielle Anliegen der Gemeindebürger in Ardagger erreichbar.

Im Zuge der Sozialen Dorferneuerung wurde das Projekt ins Leben gerufen hinter welchen ein zehnköpfiges Team steht, das ehrenamtlich den Hotlinedienst durchführt.

Die Hotline ist für Hilfesuchende in allen Lebensbereichen und kümmert sich vorwiegend um die Weitervermittlung an fachlich zuständige Stellen. Seit dem Start konnte das Team über zwanzig Anrufern weiterhelfen. Die Fragen betrafen dabei familiäre Themen und soziale Einrichtungen genauso wie Betreuungsmöglichkeiten von pflegebedürftigen Angehörigen oder Hauskrankenpflegeorganisationen.

„Manchmal hilft einem Anrufer auch schon, dass jemand zuhört“, so Hermine Naderer, „und oftmals ist ein kleiner wegweisender Hinweise oder Tipp bereits die Lösung“.

Die Hotline ist immer montags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr unter 0676 / 67 3321 7 erreichbar.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen