Elisabethwarte: Die "Sissi" strahlt auf dem Plattenberg

WEISTRACH. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Kaiserin-Elisabeth-Warte wiedereröffnet. Besucher erklommen mit dem Rad oder zu Fuß den Plattenberg, um am Eröffnungsfest teilzunehmen und die neue Klettermöglichkeit „Rock the Sissi“ auszuprobieren. Die Gemeinden Weistrach, St. Peter/Au sowie der Alpenverein Sektion St. Peter/Au und die Moststraße haben sich zusammengetan, um das Juwel an der Moststraße neu zu gestalten.

„Mit der Elisabethwarte und dem zusätzlichen Kletterangebot ,Rock the Sissi‘ ist die Moststraße um ein modernes Ausflugsziel reicher und trägt somit zur Stärkung der Region und ihrer Gastronomie- und Nächtigungsbetriebe bei“, so Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer. Zwölf Routen stehen auf den 15,5 m hohen Wänden zur Verfügung. Mehr Infos gibt es unter: www.elisabethwarte.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen