Amstettner Feuerwehren in Corona-Zeiten
"Für Einsätze stehen wir wie gewohnt bereit – rund um die Uhr"

Ob wie kürzlich Wohnungsbrand in Amstetten ...
2Bilder
  • Ob wie kürzlich Wohnungsbrand in Amstetten ...
  • Foto: FF Amstetten
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Feuerwehren im Bezirk: "Für Einsätze stehen wir wie gewohnt bereit – rund um die Uhr."

STADT AMSTETTEN. "Wichtig ist festzuhalten, dass die Schlagkraft aller Amstettner Feuerwehren trotz der coronavirusbedingten Maßnahmen voll aufrecht ist", betont Stefan Schaub, Abschnittsfeuerwehrkommandant von Amstetten-Stadt.

Schutz der Einsatzstärke

Durch das "große Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein der Mitglieder" würden diese "die Maßnahmen unserer Bundesregierung mit großer Disziplin mittragen, um sich selbst zu schützen und unsere Einsatzstärke nicht zu gefährden", so Schaub. Das alles sei zum Schutz der Gemeindebürger.

Die Corona-Virus-Situation

Die Feuerwehren des Bezirks Amstetten halten sich streng an die Vorgaben des NÖ Landesfeuerwehrverbandes, so Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber zur Situation.
Sämtliche Bewerbe auf Abschnitts-, Bezirks- und Landesebene wurden ebenso abgesagt wie alle Feste. Auch sämtliche Ausbildungsmodule sollen – mit jetzigem Stand – erst wieder im September starten. Geschult würde aber trotzdem und zwar interaktiv via Internet, erklärt Schaub, der auch Kommandant der Feuerwehr Greinsfurth ist. So bekommen die Feuerwehrjugendlichen etwa Aufgaben online zugeschickt, die sie daheim lösen können.
Zu den Corona-Auswirkungen zählt aber auch, dass wegen Quarantänemaßnahmen die Feuerwehrhäuser nicht betreten werden.

"Gut gerüstet"

Nur für Einsätze und dringend notwendige Wartungsarbeiten werden die Tore geöffnet. Aber auch die Einsätze hätten sich derzeit sehr reduziert, heißt es.
Doch im Falle des Falles sei man auch in Corona-Zeiten "gut gerüstet". Kürzlich haben alle Wehren in Niederösterreich Schutzgeräte erhalten. "Die Bezirksalarmzentrale (BAZ) versieht ihren Dienst und ist immer erreichbar", bekräftigt der Bezirksfeuerwehrkommandant. "Für Einsätze stehen wir wie gewohnt bereit – rund um die Uhr", betont Katzengruber ebenso wie Schaub.

Ob wie kürzlich Wohnungsbrand in Amstetten ...
... oder Einsatz auf der Autobahn: Die Feuerwehren sind trotz Corona-Maßnahmen "rund um die Uhr" einsatzbereit.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen