GRATIS-BIBELKURSE FÜR VATER, MUTTER, KIND...

Im Jänner stehen sie wieder am Programm: Gratis-Bibelkurse für die ganze Familie. Sich mit dem Weltbestseller zu beschäftigen, gehört für so manchen zum Neujahrsvorsatz. Jehovas Zeugen im Bezirk helfen gerne und kostenlos.

Dazu Franz Michael Zagler, regionaler Beauftragter für Nachrichten der Zeugen Jehovas: „Kein Buch ist so oft gedruckt und übersetzt worden wie die Bibel. Mit über 5 Milliarden Exemplaren und in 2.500 Sprachen führt sie einsam die Spitze an.“
Zagler weiter: „Für Bibelkurse gibt es keine Altersgrenze – nicht nach unten und nicht nach oben. Kursmaterial kann in Papierform oder online in bereits 933 (!) Sprachen zur Verfügung gestellt werden. Sie sind unverbindlich, werden allen Glaubensrichtungen angeboten, den individuellen Bedürfnissen angepasst und können jederzeit begonnen oder abgebrochen werden.“
„Auch für Kinder und Jugendliche gibt es eine erstaunliche Auswahl, um an den Lehren der Bibel Spaß zu haben. Derzeit stehen 15 Bibelseiten für bis zur 3 Jahren zu Verfügung, die ausgedruckt, beschriftet und bemalt werden können. 32 Videoclips (1min. bis 12min. lang) führen direkt ins Kinderzimmer. Themen wie „Alles aufgeräumt?“, „Teilen macht Spaß“ und „Sag immer Bitte und Danke“ gehören zu den beliebtesten Beiträgen. Teenager können ebenso aus einer Vielfalt wählen. Ob Arbeitsblätter, Videos, Bücher oder Musikbeiträge – die Themen erfreuen sich große Beliebtheit. Ob Mobbing, Burnout, Liebeskummer, Freunde, Sport, Geld: jedes Bedürfnis wird offen angesprochen.“
Weitere Informationen erhalten Sie von einem Zeugen Jehovas, der an Ihre Tür kommt, per Telefon unter der Nummer 0676/637 84 96 oder auf jw.org>bibel&praxis>Bibelkurse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen