Tierpark Haag
Haager Emu wurde auf den Namen Emil "getauft"

Die Tiernamensgeberin Helga Kny mit dem Emu EMIL und seinem Artgenossen.
2Bilder
  • Die Tiernamensgeberin Helga Kny mit dem Emu EMIL und seinem Artgenossen.
  • Foto: Herbert Stoschek
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

Gerald Kny und seine Gattin Ulla aus Haidershofen waren auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk zum 80er der Mutter.

HAAG. Durch Bekannte wurde Gerald Kny auf die Möglichkeit einer Tiernamensgebung im Haager Tierpark aufmerksam gemacht und war dafür gleich Feuer und Flamme.
Nachdem die Mutter eine Dame ist, die viel in Bewegung ist, kam die Idee eines Laufvogels. Im Tierpark Stadt Haag leben derzeit 2 männliche Emus, deren Urheimat in Australien ist und flugunfähige Laufvögel sind.
Nach Erhalt des Geburtstagsgeschenks brauchte die beschenkte Jubilarin Helga Kny aus Haidershofen nicht allzu lange nachdenken und sie entschied sich für den Namen „Emil“.

Die besten Stücke

Bei der Tiernamensgebungsfeier zeigten sich die Vögel keinesfalls geschreckt. Irgendwie hatten sie womöglich das Gefühl, dass dieser Tag ihnen gewidmet sei.
Mit Unterstützung des Tierpflegers Franz Palmetshofer durfte Helga Kny die beiden Emus füttern und die kamen gleich heran, um sich verwöhnen zu lassen.
Die beiden männlichen Emus, die schon ein stattliches Alter haben, pickten sich aus dem Futterbehälter die guten Stücke heraus.
Die Tierfütterung machte ihr sichtlich Freude. Die neue Tiernamensgebungsfeier wurde von ihren beiden nahen Verwandten und einigen Freundinnen begleitet.

Die Tiernamensgeberin Helga Kny mit dem Emu EMIL und seinem Artgenossen.
Endlich muss der Emu nicht mehr namenlosen durch sein Areal spazieren:
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen