„Kunststammtischkunst“ in der Rathausgalerie Amstetten

Vzbgm. NR Ulrike Königsberger-Ludwig mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern sowie mit Dr. Theresia Hauenfels, die die einführenden Worte zur Ausstellung sprach
  • Vzbgm. NR Ulrike Königsberger-Ludwig mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern sowie mit Dr. Theresia Hauenfels, die die einführenden Worte zur Ausstellung sprach
  • hochgeladen von Johann Anglberger

Mitglieder des Waidhofner Künstlerstammtisches zeigen bildende Kunst

Tolle Kunst gibt es bis Ende Dezember in der Rathausgalerie Amstetten zu bestaunen: Sage und schreibe 24 Künstler und Künstlerinnen des Waidhofner Künstlerstammtisches zeigen ihre Werke. Demzufolge geben die ausgestellten Bilder und Skulpturen ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens wieder. Und das auf hohem Niveau, wie Kulturstadträtin Vzbgm. NR Ulrike Königsberger-Ludwig in ihrer Eröffnungsrede betonte: „Hervorragende Kunst findet auch abseits urbaner Zentren statt, den besten Beweis dafür liefert der Waidhofner Künstlerstammtisch mit dieser Ausstellung.“ Zahlreiche Gäste waren der Einladung der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Amstetten gefolgt und nutzten bereits am Eröffnungsabend die Gelegenheit, die Werke aus nächster Nähe zu begutachten. Kunstexpertin Dr. Theresia Hauenfels stellte die beteiligten Künstlerinnen und Künstler vor und gab interessante Einblicke in die präsentierte Schau. Für musikalische Highlights während der Eröffnung sorgte Gitarrist Alfred Koch, selbst ein Waidhofner Kunststammtischkünstler.

Ort: Rathausgalerie Amstetten, Rathausstraße 1, 3300 Amstetten
Ausstellungsdauer: 09. September – Ende Dezember 2016
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-18 und Fr 8-14 Uhr
Info: 07472/601-454, info@amstetten.at, www.amstetten.at

Wo: Rathausgalerie, Amstetten auf Karte anzeigen
Autor:

Johann Anglberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.