Brand in Amstetten
Mann rettet sich mit Sprung aus dem Fenster

4Bilder

Mann rettet sich mit Fenstersprung aus dem ersten Stock. Knapp 20 Bewohner mussten zur Sicherheit ihre Wohnung verlassen.

STADT AMSTETTEN. "Mit einem Sprung aus dem Fenster hat sich ein Mann noch aus seiner brennenden Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses in Amstetten gerettet", berichtet die Freiwillige Feuerwehr Amstetten, die mit der Feuerwehr Boxhofen zum Wohnungsbrand alarmiert wurde. "Er wurde dabei aber schwer verletzt", so die Feuerwehr Amstetten.

Knapp 20 Bewohner in Amstetten in Sicherheit gebracht

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht, die Flammen griffen nicht auf andere Wohnungen über. Die knapp 20 weiteren Bewohner des Mehrparteienhauses – darunter auch einige Kinder – wurden in Sicherheit gebracht. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Erhalte meinbezirk.at Benachrichtigungen aus deinem Bezirk
naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.