Mostviertler "Disneyland" für Volljährige: So läuft Europas größter Swingerclub

57Bilder

VIEHDORF. In der beschaulichen Gemeinde Viehdorf, im noch viel beschaulicheren Ortsteil Seisenegg, im Schatten eines alten Schlosses findet man Unerwartetes – ein "Disneyland für Erwachsene". Seit genau 25 Jahren lädt dort die Caribik Erlebnissauna Frauen und Männer, Pärchen und Gruppen zum "Swingen" ein.

So viel sei vorweg verraten: "Hier sind alle per Du", sagt Geschäftsführer Peter Frimberger.

Die fabelhafte Welt der Swinger

"Es ist der größte Swingerclub Europas", erklärt Frimberger, "und sicherlich auch der fantasievollste." Wer durch manch verwinkelte Wege des 4.000 m² großen Areals "swingt", entdeckt tatsächlich durchaus Besonderes.

Die Spielzimmer von Seisenegg

So befindet sich etwa in einem der "Spielzimmer" ein original russischer Kampfhubschrauber, der die Piloten zu luftigen Höhepunkten treibt. Aber auch eine Straßenbahn sorgt für manch aufrüttelndes Erlebnis.

Das Spiegel- oder das Meereszimmer wirken fast bieder im Vergleich zur "strengen Kammer" oder dem "Teufelszimmer", auf dem so mancher Stuhl zu einem wahren Teufelsritt einlädt.

Verrückteste Vorstellungen

"Die Leute haben die verrücktesten Vorstellungen, was hier vor sich geht", sagt Frimberger. Grundsätzlich herrscht die Devise: "Alles kann und nichts muss." Es sei einfach "unverbindlicher Sex", hier braucht niemand danach die Nummern austauschen.

"Erlaubt ist, was Spaß macht", sagt Frimberger, "und was Spaß macht, sei jedem selbst überlassen." Denn schließlich gebe es den "klassischen Swinger" nicht.
So zählen zu den Besuchern, für die "ausreichend Kondome und Küchenrollen" bereitstehen, "Bauhackler" ebenso wie "Riesenfirmenchefs" und "Doktoren". "Alle, die durch diese Tür gehen, sind gleich", so Peter Frimberger und: "Titel und Konto sind hier draußen." – Und auch das Handy.

Regeln für Swinger:
1. Ein Nein ist ein Nein.
2. Sei ein Gentleman und eine Lady. Erst fragen, dann berühren.
3. Achte auf die Hygiene.
4. Betrinke dich nicht.
5. Eifersucht ist ein No-Go.

Dresscode-Tipps
Frauen: Dessous und High Heels
Männer: Shorts (gern in Latex oder Leder) und Flip-Flops

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.