Sanierung der Citybahn fix

Schaffnerin Teubenbacher, Landesrat Wilfing und Geschäftsführer Stindl.
  • Schaffnerin Teubenbacher, Landesrat Wilfing und Geschäftsführer Stindl.
  • Foto: NÖVOG
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

WAIDHOFEN. „Die Citybahn Waidhofen ist ein wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Verkehrs in Waidhofen an der Ybbs", stellt Verkehrslandesrat Karl Wilfing beim Lokalaugenschein am Bahnhof fest. "Daher werden 2013 300 Meter Gleise neu verlegt und zwei Lichtzeichenanlagen installiert. Insgesamt werden 500.000 Euro investiert“, so Wilfing weiter.

Zusätzlicher Triebwagen
"Ein Triebwagen der Waldviertelbahn wird im Winter auf der Citybahn als Reserve zur Verfügung stehen. Damit heben wir Synergien und sichern den Schülerverkehr in Waidhofen besser ab“, erläutert Wilfing die ersten Maßnahmen gegen Zugausfälle.
Bis Mitte Oktober stand mit drei Triebfahrzeugen nur die mindestens notwendige Flotte zur Verfügung, wodurch auch immer wieder Fahrten im Schienenersatzverkehr geführt werden mussten. „Mit dem vierten Triebwagen sollte es nun weniger zu Ausfällen und Schienenersatzverkehr kommen“, meint NÖVOG-Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Zunahme an Fahrgästen
Dass Investitionen notwendig sind, belegen die Passagierzahlen. 186.000 Fahrgäste, vor allem Schüler und Pendler, wurden im Jahr 2011 innerstädtisch transportiert. Die Zahlen zeigen auch, dass die Tendenz steigend ist und künftig noch mehr Passagiere die Citybahn nutzen werden.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen