Volkshilfe Amstetten besuchte mit Kindern Haubiversum

(v.l.n.r.): Traudi Ebner, VH Regionalvereinsvorsitzende-Stv. Gemeinderätin Regina Öllinger, Renate Höld, Claus Ludwig und VH Regionalvereinsvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit Enkerl Lina und den kleinen TeilnehmerInnen
  • (v.l.n.r.): Traudi Ebner, VH Regionalvereinsvorsitzende-Stv. Gemeinderätin Regina Öllinger, Renate Höld, Claus Ludwig und VH Regionalvereinsvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit Enkerl Lina und den kleinen TeilnehmerInnen
  • hochgeladen von Ines-Mercedes Freitag

Im Zuge des Amstettner Ferienspiels organisierte die Volkshilfe Amstetten kürzlich einen Kinderausflug ins Haubiversum nach Petzenkirchen. Dabei erfuhren die mitgereisten „Kids“ in der Backstube „Hamsterhausen“ alles über das Backen von Broten und ihren Lieblingsweckerln. Anschließend gingen die kleinen Bäckerinnen und Bäcker selbst ans Werk und kreierten in der Backstube ihr eigenes „knuspriges Kunstwerk“, welches sie auch mitnehmen durften.

Nach einer gesunden Jause mit verschiedenen Brotsorten, Butter, Gemüse und Getränken folgte ein Rundgang durch die Bäckerei. Ein Film über die Brotherstellung durfte auch nicht fehlen. Kurz vor der Heimfahrt überraschte die als Begleitperson dabei gewesene Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Vorsitzende des Volkhilfe-Regionalvereins Amstetten, noch alle Mitgereisten mit einer Tüte Eis.

Zum Schluss sprach Amstettens Volkshilfe-Vorsitzende und Gemeinderätin Regina Öllinger aufgrund ihrer großen Freude über die begeisterten Kinderaugen am Ende des Tages gleich wieder eine Einladung für das nächste Jahr aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen