Sign7
Von Amstettens Technikprofi zum weltweiten Saubermann

Andreas Reitbauer, Sign7 Geschäftsführer, freut sich mit DM-Mitarbeitern über die reibungslose Übergabe der Desinfektionsmittelspender.
2Bilder
  • Andreas Reitbauer, Sign7 Geschäftsführer, freut sich mit DM-Mitarbeitern über die reibungslose Übergabe der Desinfektionsmittelspender.
  • Foto: Fotos (2): Sign7
  • hochgeladen von Sara Handl

AMSTETTEN. Not macht erfinderisch. Das zeigten nicht nur Gastronomen, die während des Corona-Lockdowns spontan einen Lieferdienst einrichteten, sondern auch Technikprofi Sign7. "Im letzten Jahr hatten wir noch einen Großauftrag bei Bipa für 660 Wegeleitsysteme, die den Kunden zeigen, wo sie für welches Produkt hingehen müssen. Dieses Jahr mussten wir coronabedingt kreativ werden", erzählt Rudolf Körber von dem Unternehmen Sign7.

Was die Leute brauchen

"Im März haben wir uns im Büro in Amstetten gefragt, wie es weitergehen soll. Die Leute brauchen momentan keine leuchtenden Werbetafeln", sagt Körber. Die leer geräumten Hygieneartikel-Regale in den Geschäften zeigten schnell, was gerade wirklich benötigt wird: Desinfektionsspender. "Mittlerweile haben wir den Spender 3.400 Mal in DM-Filialen rund um die Welt, unter anderem Prag, liefern dürfen. Es ist toll, dass dabei auf eine kleine niederösterreichische Firma in Amstetten vertraut wird." Mit dieser Geschichte will Sign7 den Menschen und Betrieben, die immer noch leiden, Mut machen. Körber sagt: "Es geht schnell, das Sortiment umzustellen und davon zu profitieren. Schaut, was der Markt braucht, dann kann's schon werden!"

Andreas Reitbauer, Sign7 Geschäftsführer, freut sich mit DM-Mitarbeitern über die reibungslose Übergabe der Desinfektionsmittelspender.
Autor:

Sara Handl aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen