Amstettens ÖVP
Andreas Hanger bleibt ÖVP-Chef im Bezirk

Anton Kasser, Michaela Hinterholzer, Johanna Mikl-Leitner und Andreas Hanger.
  • Anton Kasser, Michaela Hinterholzer, Johanna Mikl-Leitner und Andreas Hanger.
  • Foto: VPAM
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

Mit über 95% Zustimmung wurde Nationalrat Andreas Hanger als Bezirksparteiobmann der Volkpartei wiedergewählt.

BEZIRK. Knapp 300 Funktionäre der Volkspartei des Bezirkes Amstetten wählten in St. Peter in der Au die Spitze der Volkspartei für den Bezirk Amstetten neu. Und gaben Andreas Hanger den klaren Auftrag, die Volkspartei weitere fünf Jahre voranzubringen. 
„In den letzten Jahren ist schon viel passiert, aber es liegt noch eine arbeitsreiche und herausfordernde Zeit vor uns“, betonte Hanger in seiner Dankesrede vor den Delegierten in der Carl Zeller Halle. Der Bezirk steht hervorragend da! Als Indikatoren nannte Hanger die gute Beschäftigungslage, die hohe Sicherheit und die hervorragende Gesundheitsversorgung in der Region. Die Wirtschaft wächst stetig, ebenso wie die Bevölkerung. Ein gutes Signal sind auch die Erfolge im Tourismus, und das dichte Netzwerk beim Ehrenamt, egal ob bei der Feuerwehr oder im Rettungsdienst.

65 Millionen Familienbonus

Aktuell wird die Steuerreform auch wieder mehr Geld in die Haushaltskasse der Menschen bringen. In einer Hochrechnung ergibt sich ein Gesamtbetrag für die Region Amstetten von etwa 65 Mio. Euro mehr, durch den Familienbonus und 24 Mio. Euro plus durch den Klimabonus.
Als Ziele für die kommenden fünf Jahre formulierte der Bezirksparteiobmann der Volkspartei im Bezirk den Ausbau der Digitalen Infrastruktur, in den Bereichen Glasfaserinternet und 5G- Mobilfunknetz, die Mobilität sowohl im öffentlichen Verkehr als auch im Straßenbau. Hanger:“Auch wenn wir zukünftig vermehrt Elektroautos fahren werden, Straßen brauchen wir trotzdem“. Ebenso sind der gemeinsame Ausbau von Betriebsgebieten, wie schon erfolgreich im Ybbstal und Amstetten umgesetzt, sowie der Klimaschutz und regionale Landwirtschaft, wichtige Zukunftsthemen für Hanger.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen