Ausstellung: Naturraum Forstheide steht in Ulmerfeld im Mittelpunkt

STADT AMSTETTEN. In der von Februar bis Juni 2018 im Schloss Ulmerfeld zu sehenden Ausstellung „Naturraum Amstetten - Ybbs/Forstheide“ treten Geschichte, Wissenschaft, Technik, Aktionismus und Kunst in einen „bildhaften Dialog“, berichtet Kurator Heiner Brachner. So sind neben bildenden Künstlern auch Ökobüros, Historiker, die Universität Wien, NGOs, die Bürgerinitiativen und die Stadt Amstetten eingebunden. Es werden nicht nur unterschiedlichste Zugänge aufgezeigt, sondern diese auch in Beziehung zueinander gesetzt. So ist etwa nur wenigen bekannt, dass im Ybbsschotter der Forstheide Mammutzähne gefunden wurden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen